Aktuelles

QM / QS / QMB – Neubesetzung

Herr Marjan Keber ist seit dem 01. September 2022 neuer Leiter des Qualitätsmanagements bei HOFFMANN.
Als „Head of Managementsystems for Quality & Environment” berichtet er direkt an die Geschäftsführung und ist Mitglied im Management Board. Ihm obliegen sowohl die fachliche als auch die personelle Verantwortung für sämtliche normkonforme und unternehmensspezifische Weiterentwicklungen des QM/QS-Systems einschließlich aller internen und externen Auditierungen und Zertifizierungen sowie die Qualitätskontrolle und -sicherung. Dabei kann er sich voll auf die Unterstützung seines fünfköpfigen Teams verlassen.

Herr Keber verfügt über eine jahrzehntelange, internationale Elastomer-Branchenerfahrung im Bereich der Dichtungstechnik. Persönlich zeichnet ihn ein breites Fachwissen und gute Führungsqualitäten aus, die er, wie heute selten, noch von der Pike auf gelernt hat. Als ausgebildeter Handwerksmeister mit Fachrichtung Maschinenbau begleiten ihn schon zu Beginn seiner jungen Karriere entwicklungs- und produktionstechnische Abläufe mit einer sehr hohen Fertigungstiefe sowie sämtliche Facetten der Qualitätssicherung. Es folgten mehrere stets leitende Positionen bei namhaften Herstellern und Zulieferern der Gummi-Industrie für OEM‘s und Tier 1 / 2 Kunden. Davon über 10 Jahre in der Entwicklung und im technischen Vertrieb sowie mehr als 20 Jahre im Qualitätsmanagement. Dabei führte Herr Keber eine Vielzahl an Erstzertifizierungen unter anderem nach IATF 16949 durch und trug in der Funktion als Qualitäts- und Umweltbeauftragter die Gesamtverantwortung von verschiedenen Produktionswerken im In- und Ausland. Selbstverständlich besitzt er als QM-Auditor auch alle geforderten Zertifizierungen und eine hohe Methodenkompetenz.

„Mit Herrn Keber haben wir einen Elastomer-Experten gefunden, der das „Gummigeschäft“ wie seine Westentasche kennt. Er wird die Qualitäts- und Umweltpolitik bei HOFFMANN maßgeblich weiter vorantreiben, und auch für unsere Kunden bei der Produktentwicklung bzw. innerhalb derer Produkt-Entstehungsprozesse (PEP) neue Impulse setzen und eine überaus kompetente, gewinnbringende Bereicherung sein“, so der Geschäftsführer Andreas Neumann. Und auch Inhaber Dino Zorge freut sich über den Neuzugang und die hinzugewonnene Expertise, die nicht nur HOFFMANN, sondern der gesamten ZORGE Unternehmensgruppe zu Gute kommt.

Marjan Keber

 

Kontakt: quality@hofftech.com