Unerwünschter Stick-Slip-Effekt

Der Stick-Slip-Effekt leitet sich von den englischen Begriffen „stick“ (haften) und „slip“ (gleiten) ab und wird auch als Haftgleiteffekt oder als Reibschwingung bezeichnet. Das Phänomen kann auftreten, wenn die Haftreibung zwischen zwei Festkörpern größer ist als die Gleitreibung. Dieser unerwünschte Effekt tritt auch bei dynamisch belasteten Dichtungen auf, bei denen infolge hoher Druckbelastung, höheren Temperaturen […]

mehr

Stromerzeugung aus Gummigeneratoren

Dielektrische Elastomer Generatoren (DEG) aus elektrodierten Elastomerfolien, entwickelt vom Center Smart Materials CeSMa des ISC Fraunhofer Instituts Würzburg, wandeln mechanische Energie aus Strömungswasser oder Wind direkt in elektrische Energie bis zu 1 kW um. Dadurch kann eine umweltschonende und dezentrale Stromversorgung vor allem im ländlichen Raum frei ab von Stromleitungsnetzen ohne großen Aufwand ermöglicht werden, […]

mehr

Autoreifen aus Löwenzahn-Gummi

Einen wichtigen Meilenstein erreichte der international führende Reifenhersteller Continental mit seinen Entwicklungspartnern bei der industriellen Nutzung von Kautschuk aus Löwenzahn. Auf der ContiWinterRoadshow 2014 stellte das Unternehmen den ersten in Kleinserie produzierten Reifen mit einer Lauffläche aus Löwenzahn-Kautschuk vor. Abgeleitet vom botanischen Namen des Löwenzahns (Taraxacum) hat das Elastomer den Handelsnamen Taraxagum™ erhalten. Zum Einsatz […]

mehr

Neue DIN zur Bestimmung der Shore-Härte

Es ist schon mehr als ein Jahr her, als die DIN 53505:2000-08 durch die DIN ISO 7619 ersetzt und in zwei Bereiche aufgeteilt wurde. Der erste Teil, DIN ISO 7619-1, behandelt die Bestimmung der Eindringhärte von Elastomeren bzw. thermoplastischen Elastomeren mittels dem Durometer-Verfahren, welches eine wöchentliche Überprüfung der Durometer mit Referenzelastomerblöcken vorschreibt. Gleichzeitig wurde die Winkeltoleranz […]

mehr
Rheometer

Rheometer

Die Rheologie (von griechisch rhei = fließen und logos = Lehre) beschäftigt sich mit der Verformung und dem Fließverhalten von Stoffen. Rheometer nennt man die Messgeräte, die zur Ermittlung des Verformungs- und Fließverhaltens verwendet werden.

mehr