HoffTechDays =

Wissenstransfer mit firmeninternen Elastomer-Fortbildungsveranstaltungen. Zum wiederholten Male hat HOFFMANN gemeinsam mit ZORGE kundenindividuelle Technology Days veranstaltet. Diesmal fanden die TechDays vom 14.06.-15.06.2017 bei HELLA, einem führenden Hersteller für Elektronik, Beleuchtungssysteme und Aftermarket-Teile der Automobilindustrie, in Timisoara/Rumänien statt. Abgestimmt und zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse bieten wir die Fortbildungsveranstaltung über Elastomere, Verarbeitungstechniken und deren Anwendungsgebiete firmenintern – […]

mehr

Neues Mikro-Formteil für Tintenstrahldrucker

Für REA JET DOD Inkjet-Druckköpfe werden bei HOFFMANN jetzt äußerst anspruchsvolle Dichtungsmembranen hergestellt. Die Kleinststeile mit hohen, spezifischen Anforderungen in der Ausführung und den Toleranzen werden aus einem 64-fach-Spritzgießwerkzeug aus 2 unterschiedlichen Elastomer Typen hergestellt. Ein Array von bis zu 32 Einzelventilen wird so angesteuert, dass die am Druckkopf vorbei geführten Produkte beschriftet werden können. […]

mehr

Elastomerteile für mediengetrennte Ventile

Mediengetrennte Magnetventile trennen den Ventilantrieb vom Medium und sind damit für Anwendungen geeignet, bei denen Kontaminationsfreiheit oder hohe chemische Beständigkeit gegen aggressive Medien gefordert sind. Dabei kommen nur ausgewählte inerte Werkstoffe mit dem Medium in Berührung. Neben dem Dichtungsträger (Mikroverbundteil aus Edelstahl alternativ Thermoplast in Verbindung mit EPDM, NBR, FPM, FFPM) werden in einem mediengetrennten […]

mehr

LSR-Rückschlagventile als Geruchsverschluss

Mit dem Liquid Injection Moulding Verfahren (LIM) werden Silikonformteile vollautomatisch in einem Arbeitsschritt abfall- und nacharbeitsfrei aus Flüssigsilikon (LSR) hergestellt. Dabei wird während des Einspritzvorganges durch das hohe Wandstärke-Fließwegverhältnis des LSR Materials größte Präzision mit sehr dünnen Wandstärken erzielt. So auch bei den LSR-Rückschlagventilen, die als Geruchsverschluss in wasserlosen Urinalen (WhiffAways) und als Alternative zum […]

mehr

Stromerzeugung aus Gummigeneratoren

Dielektrische Elastomer Generatoren (DEG) aus elektrodierten Elastomerfolien, entwickelt vom Center Smart Materials CeSMa des ISC Fraunhofer Instituts Würzburg, wandeln mechanische Energie aus Strömungswasser oder Wind direkt in elektrische Energie bis zu 1 kW um. Dadurch kann eine umweltschonende und dezentrale Stromversorgung vor allem im ländlichen Raum frei ab von Stromleitungsnetzen ohne großen Aufwand ermöglicht werden, […]

mehr